Institut für Sinologie
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Dr. phil. Sebastian Eicher

Wissenschaftlicher Angestellter

Aufgabengebiet

Klassische Sinologie und Mongolistik

Intern: Fachstudienberatung Sinologie und Internationales (Erasmus, China-Austausch)

Kontakt

Institut für Sinologie
Kaulbachstr. 53, Zi. 011
D-80539 München

Telefon: +49 (0)89 / 2180-2349
Fax: +49 (0)89 / 2180-17959

Sprechstunde:
nach Vereinbarung: sebastian.eicher@ostasien.fak12.uni-muenchen.de

Forschungsinteressen

  • Geschichtsschreibung des frühen chinesischen Mittelalters, frühe Geistesgeschichte, Qing-Dynastie

Veröffentlichungen

Aufsätze:

  • „Yuan Hong’s evaluation of the Han-Wei Transition”, T’oung Pao 104, 2018 (forthcoming).
  • „Early Representations of Filial Piety in Dynastic Historiography: Chapter 39 of Fan Ye’s Hou Han shu“, Journal of Chinese History (forthcoming).
  • „Fan Ye’s Biography in the Song shu: Form, Content and Impact”, Early Medieval China 22, 2016.

Dissertation:

  •  Das Hou Han ji des Yuan Hong: Zur Historiographie der Späteren Han-Dynastie, Harrassowitz, 2018.

Sonstiges:

  • Lemma „Li Pin”, in: Biographical Dictionary of Tang Literati, William Nienhauser Jr. (Hrsg.), Indiana University Press, 2019 (forthcoming).
  • Lemma „Chinesische Geschichtsschreibung“ im Lexikon für Überseegeschichte, Gesellschaft für Überseegeschichte, Hermann Hiery (Hrsg.), Franz Steiner Verlag, 2015.