Institut für Sinologie
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Erasmus-Programm

Das SOKRATES/ERASMUS-Programm

Das SOKRATES/ERASMUS-Programm ist ein von der EU eingerichtetes und finanziertes Programm zur Förderung der Studentenmobilität in Europa. Das Programm bietet die Möglichkeit, für die Zeit von drei Monaten bis zu einem Jahr an einer Universität im europäischen Ausland zu studieren. Vorteile dieses Programms gegenüber einem individuell organisierten Studienaufenthalt sind die Übernahme der Einschreibe- und Studiengebühren, Hilfe beim Finden einer Wohnung bzw. eines Wohnheimplatzes, je nach Kassenlage meist eine weitere (geringe) finanzielle Unterstützung, vor allem aber die Anerkennung von an der gastgebenden Universität erbrachten Studienleistungen durch die Heimatuniversität. Kenntnisse der Landessprache sind nicht bei allen Ländern in gleichem Maße erforderlich. Es gibt vereinzelt auch außerhalb von Großbritannien englisch- und chinesischsprachige Lehrveranstaltungen (v. a. in Skandinavien). Oft werden vor Semesterbeginn Sprachkurse angeboten und z. T. auch finanziell unterstützt. Zusätzlich werden von der LMU für manche Länder interkulturelle Vor- und Nachbereitungsseminare angeboten.

Für das ERASMUS-Programm können sich alle chinawissenschaftlich interessierten Studierenden unserer Universität - gleich welcher Nationalität und Fachrichtung - bewerben. Studierende der Sinologie erhalten im Zweifelsfall den Vorzug.

Angehörige anderer Fachrichtungen, die an unseren Partnerhochschulen studieren möchten, bewerben sich nicht über unser Institut, sondern direkt beim Referat für International Angelegenheiten der LMU für das Nachrückverfahren.

 

Zusätzlich können auch Praktika in den meisten europäischen Ländern über das ERASMUS-Programm gefördert werden. Informationen zu den ERASMUS-Praktika finden sie hier.



Wir weisen an dieser Stelle auch auf das Free-Mover-Stipendienprogramm des DAAD hin, das dafür ausgelegt ist, eventuelle Lücken im ERASMUS-Programm zu schließen.

Berwerbung


Alle erforderlichen Bewerbungsunterlagen sowie weitere Informationenzum ERASMUS-Programm werden auf den Seiten des Referats für Internationale Angelegenheiten angeboten:


LMU-Bewerbungsportal für ERASMUS-Studienaufenthalte
Übersicht Partnerhochschulen

Interessierte Sinologiestudenten melden sich bitte mindestens 2 Wochen vor Bewerbungsschluß bei Herrn Sebastian Eicher.

SOKRATES/ERASMUS Partnerhochschulen

Das Institut für Sinologie hat zur Zeit Austauschverträge mit den sinologischen bzw. chinakundlichen Instituten folgender Universitäten:

Università ca'Foscari di Venezia

Università degli Studi di Sassari

Université Paris Diderot VII

Latvijas Universitāte (Rīga)

Universidade de Lisboa


Es ist möglich, noch mit weiteren Instituten Verträge abzuschließen. Diesbezügliche Wünsche können gerne geäußert werden.